Überreichung der DELF-Diplome 2018

Das HBBK gratuliert seinen erfolgreichen Absolventen der DELF-Prüfungen 2018

Vier Schüler des Beruflichen Gymnasiums haben am 22. März 2018 das „Diplôme d’Etudes en Langue Française“ (DELF) von ihrer Fachlehrerin Friederike Nonhoff und Schulleiter Günther Menke überreicht bekommen.

Die Schüler haben sich im letzten Jahr zusätzlich zum regulären Fremdsprachenunterricht und den üblichen Abiturvorbereitungen für den Erwerb des Sprachzertifikats fit gemacht. Das international anerkannte Sprachenzertifikat stellt für unsere Schülerinnen und Schüler eine Zusatzqualifikation dar, die auf dem Abiturzeugnis vermerkt wird und bei der zukünftigen Arbeitsplatzsuche mit Sicherheit hilfreich ist.

Die DELF-Prüfungsvorbereitungen werden am HBBK bereits seit über zehn Jahren angeboten und erfolgreich durchgeführt.

Das DELF-Zertifikat haben Nils Bodemer aus der GYM 3C (Niveau B1), Jonas Enxing, GIA3, (Niveau A2), Eike Janning, GYM 3A (Niveau B1) sowie Markus Sülzer aus der GIA3 (Niveau A2) erfolgreich bestanden.

Wir gratulieren und freuen uns mit ihnen über dieses hervorragende Ergebnis!

Ansprechpartner: Frau Nonhoff (DELF), Herr Hermanuz (Pressereferat)