Geänderter Unterrichtsbetrieb ab dem 22.02.2021

Angepasster Schulbetrieb in Corona-Zeiten

  • Am Hans-Böckler-Berufskolleg wird in der Zeit vom 11.01.2021 bis zum 19.02.2021 in allen Klassen nur Distanzunterricht erteilt.
  • Nach Mitteilung des Landesministeriums für Schule und Bildung NRW vom 11.02.2021 ist eine Öffnung der Schulen für die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes ab dem 22.02.2021 vorgesehen.
  • Am Hans-Böckler-Berufskolleg werden ab dem 22.02.2021 alle Klassen im Präsenzunterricht beschult, die in diesem Jahr eine schulische- oder eine HWK-/IHK- Prüfung ablegen.
  • Dazu gehören die Fachklassen des dualen Systems im dritten Ausbildungsjahr (Blockklassen und Klassen mit festen wöchentlichen Berufsschultagen), die Fachklassen des dualen Systems im zweiten Ausbildungsjahr (Blockklassen und Klassen mit festen wöchentlichen Berufsschultagen) sowie die Vollzeitklassen BFS 2A / BFS 2B / BFS 2C / CTA 3A / GYM 3A / GYM 3B / GYM 3C / GIA 3A / ITA 3A.
  • In der Fachschule für Technik erhalten die Klassen FSC 4A / FSE 4A und FSM 4A den Unterricht in Präsenzform.
  • Damit während des Unterrichts immer ein Abstand von 1,5 m sichergestellt ist, werden grundsätzlich alle Klassen geteilt. Es hat also immer nur eine halbe Klasse Unterricht. Eine Klassenhälfte erhält Unterricht in der „A- Woche“ (= ungerade Kalenderwoche), die andere in der „B- Woche“ (= gerade Kalenderwoche). Für die Woche, in der Sie keinen Präsenzunterricht erteilt bekommen, erhalten Sie Aufgaben, die nachbesprochen werden. Wenn die Voraussetzungen vorliegen, soll der Unterricht vor allem für die Klassen des „Dualen Systems“ und der „Fachschule für Technik“ als Hybridunterricht (zeitgleiche Verknüpfung von Präsenz- und Distanzunterricht) erteilt werden.
  • Für kleine Lerngruppen sowie in besonderen Ausnahmefällen sind Abweichungen von der Klassenteilung zulässig.
  • Die Klasseneinteilung und die Beschulungswoche erfahren Sie durch Ihre Klassenleitung.
  • Der Unterricht erfolgt gemäß dem aktuellen Stundenplan. Alle Informationen über Stundenplanänderungen durch notwendigen Vertretungsunterricht entnehmen Sie bitte der UNTIS- Stundenplan App.
  • Die Klassenräume des HBBK sind bis zu den Osterferien bereits vor Unterrichtsbeginn geöffnet, in den Pausen können Sie im Unterrichtsraum verbleiben.
  • Für alle anderen Klassen des Hans-Böckler-Berufskollegs wird der Unterricht weiterhin als Distanzunterricht erteilt.
  • Voraussichtlich ab dem 12.04.2021 werden auch die Klassen BFE 1A; GYM 2A / GYM 2B / GYM 2C sowie GIA 2A durch Präsenzunterricht beschult.
  • Beim Betreten des Schulgeländes ist eine FFP2 oder OP- Maske zu tragen, es gelten die Regelungen der jeweils aktuellen Coronabetreuungsverordnung (CoronaBetrVO).
  • Die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer besitzt für uns höchste Priorität. Durch konsequente Beachtung der Abstands- und Hygieneregelungen können Sie wesentlich dazu beitragen, Infektionen mit dem Coronavirus zu verhindern. Bitte unterstützen Sie uns in diesem Bemühen.
  • Zur Gestaltung des Distanzunterrichts steht ein schulinterner Leitfaden auf unserer Homepage zur Verfügung. Hierin finden Schülerinnen und Schüler, die Eltern und Erziehungsberechtigten, das Kollegium und unsere betrieblichen Partner wichtige Information zum Distanzunterricht.
  • Distanzunterricht in den Räumlichkeiten der Schule
    Gemäß der Schulmail des Ministeriums für Schule und Bildung NRW vom 28.01.2021 können Schülerinnen und Schüler bzw. Auszubildende, die zu Hause keine angemessenen Bedingungen für die zielgerichtete Wahrnehmung des Distanzunterrichtes haben, ab dem 01.02.2021 von der Möglichkeit Gebrauch machen, den Distanzunterricht in den Räumlichkeiten der Schule wahrzunehmen. Dieses Angebot ist freiwillig.
    Aus Gründen der Organisation ist hierfür eine schriftliche Anmeldung (ggf. auch per E-Mail an verwaltung@hbbk-muenster.de) zwingend erforderlich

(Information der Schul-E-Mail des Ministeriums für Schule und Bildung NRW vom 11.02.2021)

Informationsveranstaltungen

  • Sie können jedoch Fragen und Beratungsunterstützung im Vorfeld der Anmeldung für Bildungsgänge des Hans-Böckler-Berufskollegs telefonisch abrufen. 
  • Die Verwaltung und die zuständigen Koordinatoren stehen Ihnen gern zur Verfügung. 
  • Weitere Informationen zu den Bildungsgängen erhalten Sie in Kürze hier.

Gesundheitsschutz

Die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer besitzt für uns höchste Priorität. Durch konsequente Beachtung der Abstands- und Hygieneregelungen können Sie wesentlich dazu beitragen, Infektionen mit dem Coronavirus zu verhindern. Bitte unterstützen Sie uns in diesem Bemühen.

Beim Betreten des Schulgeländes gelten die Verhaltens- und Hygieneregeln des Hans-Böckler-Berufskollegs. Diese Regeln erhalten Sie in unserem Hygieneplan.

Aus Gründen des Infektionsschutzes bitten wir Sie dringend von einem persönlichen Erscheinen möglichst abzusehen und uns Ihr Anliegen per Telefon oder E-Mail mitzuteilen.