Gleiche Tradition – Neue Impulse

Das traditionelle Sportfest des HBBK Münsters fand dieses Jahr am 21.09.2016 statt und erfreut sich einer langen Tradition. Hier konnten sich die Schülerinnen und Schüler im Vorfeld für zahlreiche Ballsportarten eintragen.

Dieses Jahr wurden neue Impulse gesetzt: Die altbewährten Sportarten Fußball, Volleyball, Badminton und Basketball wurde mit der Sportart Tischtennis ergänzt – die einen hohen Zulauf genoss. Hinzu kamen bei den alternativen Sportarten „Dance4Fans“, wo die Schülerinnen und Schüler Choreografien  zu den aktuellen Dancecharts eingeübt haben.

Darüber hinaus haben die neuen Internationalen Förderklassen (IFK) das Sportfest mit ihrer sportlichen Anwesenheit bereichert. Eine Klasse der IFK’s ging als Sieger des Fußballturniers hervor. Für einen reibungslosen Ablauf und eine nicht nur sportliche Integration trugen auch die motivierten Lehrerinnen und Lehrer der IFKs bei.

Während für einige Schülerinnen und Schüler der Wettkampf als solches eine besondere Herausforderung darstellte, stand für die Lehrer nicht nur das Gewinnen im Vordergrund – auch das Zusammenspiel war ein wichtiges Lernziel.
Im Folgenden sehen wir die Sieger des Sportfestes 2016 aufgelistet:

Sieger Sportfest 2016

Basketball:
1.    GYM3A
2.    FOS/ITA/CTA1 Mixed
3.    GYM3B
Volleyball:
1.    GYM3
2.    BFS2C
3.    ITA3A
Fußball:
1.    GYM3A (Team 1)
2.    BFS1C
3.    IFK
Tischtennis (Einzel):
1.    Martin Kulbak
2.    Adem Bagac
3.    Kevin Gotthard
Badminton (Damen):
1.    Lisa M. Dartmann / MaylienAlberterst
2.    Sophie Nowinski / Jagoda Janus
3.    Anna Uphoff / Ivone Niehues
Badminton (Herren):
1.    Gregor Kiehl / Robert Spangenberg
2.    Moritz Niehüser / Manuel Hüttemann
3.    Linus Bösenberg / Tobias Erfmann
Badminton (Mixed):
1.    Mareike Schlangen / Yannik Jakob
2.    Friederike Marsmann / Kevin Lehnert
3.    Katharina Meier / Erik Appel