Die Würfel sind gefallen- Wer liegt vorn im Mathewettbewerb?

79 Schüler und Schülerinnen des HBBK nehmen an der Vorrunde des Wiskunde-Tages 2016 teil

Schon seit Jahrtausenden geht in vielen Kulturkreisen eine große Faszination von der Beschäftigung mit Würfelspielen aus. Ist es nur reine Glückssache, oder kann man die Varianten dieses Spiels eventuell sogar nach mathematischen Regeln, z.B. denen der Wahrscheinlichkeitsrechnung untersuchen ? Diese mathematisch interessante Thematik wurde nun in der Aufgabenstellung des diesjährigen Mathe-Wiskundetages aufgegriffen : Für umfangreiches Aufgabenmaterial hatte erneut das niederländische Freudenthal-Institut der Universität Utrecht gesorgt. In einem immerhin 15-seitigen Aufgabenheft mit dem bezeichnenden Motto « Die Würfel sind gefallen » wurden insgesamt 17 Basis- und Extraaufgaben sowie eine zusätzliche Abschluss-aufgabe gestellt. Für mathematisch interessierte Nichtteilnehmer haben wir diese Aufgaben als pdf-Datei beigefügt.
Skript

Insgesamt 79 Schülerinnen und Schüler arbeiteten unter Hochdruck bis zum Nachmittag an diesem anspruchsvollen Portfolio, um den Aufgaben in der zur Verfügung stehenden Zeit gerecht zu werden. Am Ende des Tages sollte als Ergebis eine Ausarbeitung abgegeben werden, in der die Resultate in klar verständlicher Berichtsform dargestellt werden. Auf die Ergebnisse dieser Vorrunde dürften wohl alle Beteiligten sehr gespannt sein.

Quelle: Eigene Mitteilung, Fotos: Willecke, Ansprechpartner: Frau Hüser (Veranstaltung), Herr Hermanuz (Bericht) , 05.12.2016)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.